Niederschrift zurJahreshauptversammlung am 29.12.2018

TOP 1: Begrüssung:
Der Vorsitzende Walter Schmidt begrüsste um 16.02 Uhr die anwesenden Vereinsmitglieder und stellte fest , dass die Einberufung frist- und formgerecht erfolgt
Es gab keine Bedenken unter den Anwesenden

Entschuldigt hatten sich: Herbert Ehlen, Helmut Michels, Edi Schell, Dieter Busch und Heinz Reifferschaft
Anhängend die Anwesenheitsliste: 9 Mitglieder waren anwesend

TOP 2: Bericht des Vorstandes 31.12.2017

Der Vorsitzende gab nachstehenden Jahresbericht:

Werte Vereinsmitglieder,

wir haben uns im Berichtszeitraum 2 x mit dem geschäftsführenden Vorstand zu Beratungen und Beschlüssen getroffen.
Unsere Schwerpunkte waren und werden voraussichtlich auch bleiben:
- Mitgliederwerbung
- Bandenwerbung
- Abstimmungen mit der Verwaltung

Unsere Internetseite:
Hier versuchen wir aktuell zu berichten, danke an unseren Webmaster Eric Meeuwsen.
Vereinsmitglieder: per 31.12.2017
Derzeit zählen wir 47 Mitglieder
Davon 9 Ortsgemeinden 9 Vereine 29 Privatpersonen
- z. Zt. 23 Bandenwerber – (Veränderugnen in 2018 (Jördens,Collektive, Provinzial Schmidt) (Provinzial Ensch & Koch neu) 

Ich sehe uns in erster Linie als Bindeglied zwischen den Vereinen und der Verwaltung.
Wie zu erwarten ist der Förderverein kein aktiver Verein sondern begleitend für unsere tolle FAIR-PLAY-ARENA und die damit zusammenhängenden Angelegenheiten.
Ich darf mich abschließend bedanken bei allen die sich eingebracht haben zum Wohle des Vereins.
Mit den zuständigen Mitarbeitern der VG konnten wir überwiegend gute Ergebnisse erzielen. Auch hier herzlichen Dank.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

TOP 3: Kassenbericht 31.12.2017

Schatzmeister Sascha Wolff gab des Jahresbericht mit einigen Eckzahlen und bot den anwesenden Vereinsmitglieder den Einblick in die Kontoauszüge sowie Belege.

Die Verrechnung der Eigenanteile für die Baumaßnahme Kabine spiegelt sich sowohl in den Kassenabschlüsse 2016, 2017 und 2018 nieder.

Einnahmen sind dauerhaft durch die Bandenwerbung sowie durch die Mitgliedsbeiträge zu erzielen. Es gab keine Nachfragen und Beanstandung.

TOP 4 + 5: Bericht der Kassenprüfer 31.12.2017

Die Kassenprüfer Martin Knuppen und Klaus Heinen hatten die Kasse vorab geprüft.
Der anwesende Martin Knuppen bestätigte die ordnungsgemäße Kassenführung
und beantragte für den Schatzmeister sowie den Vorstand die Entlastung.
Bei offener Abstimmung stimmten alle anwesenden 9 Vereinsmitglieder der Entlastung zu.

TOP 6+7: Wahl eines Versammlungsleiters und Neuwahlen

Dieser Tagesordnungspunkt entfiel, da turnusgemäß keine Wahlen anstanden.

TOP 8: Anträge zur Jahreshauptversammlung

Anträge waren nicht eingegangen !

Anschließend wurden noch div. Punkte diskutiert.
Fazit: harmonische JHV mit der Verabredung die nächste Jahreshauptversammlung
findet Karfreitag, den 19. April 2019 statt an gleicher Örtlichkeit, 10.00 Uhr

Versammlungsende: 16:25 Uhr
gez.
Walter Schmidt